Nach einer langen Saison mit 21 Spielen für jede der 8 Mannschaften der A-Junioren, Kreisliga A, setzte sich letztendlich die SpG Großsteinberg/Naunhof verdient als Meister und somit Aufsteiger in die Landesklasse durch. Herzlichen Glückwunsch dazu! Die SpG Großsteinberg konnte aus den 21 Spielen insgesamt 16 Siege einfahren, 4 Spiele endeten Unentschieden und nur ein Spiel wurde verloren, dies zeigt wie souverän diese Mannschaft durch die Saison gekommen ist, zudem gewann die SpG Großsteinberg/Naunhof auch den FUTSAL-Hallenkreismeistertitel der A-Junioren und steht am 16.06.2017, 18:30 Uhr auch noch im Kreispokalfinale in Frohburg gegen den Vizemeister und Gastgeber, SpG Frohburg/Frankenhain, bei dem sich die SpG Großsteinberg/Naunhof gerne den Titelhattrick sichern möchte.

 

 

Fußball ist keine Frage des Alters! Neben der sportlichen Betätigung rückt mit zunehmendem Alter auch die Geselligkeit mehr in den Fokus. Fußball jenseits der 35 Jahre taugt als Familienevent, seinen sportlichen Ehrgeiz braucht man dabei nicht unbedingt zurückzuschrauben.

Die positiven Erfahrungen bei der Einführung der Ü50-Wettbewerbe haben dazu geführt, dass der Sächsische Fußball-Verband zu dem Entschluss kam, Landesmeisterschaften auch im Altersbereich Ü60 anzubieten. Dieses Vorhaben wurde mit der ersten Landesmeisterschaft Herren im September 2013 umgesetzt. Acht sächsische Teams kämpften auf dem Kleinfeld um den ersten Landesmeistertitel in diesem Altersbereich. Erster Titelträger war der SC Riesa, der die Meisterschaft im Folgejahr verteidigen konnte. Im dritten Jahr mussten die Riesaer den Titel an die Sportfreunde der SpVgg. Knappensee abtreten, welche nunmehr Titelverteidiger sind.

Die erste Futsal-Landesmeisterschaft der Ü60-Herren folgte im März 2014. Wie auf dem Feld konnte sich auch hier der SC Riesa durchsetzen und ist bis heute amtierender Titelträger. Im Rahmen der Hallenwettbewerbe wurden darüber hinaus erste Vergleichsspiele zweier Ü70-Mannschaften aus Dresden durchgeführt.

Text: Sächsischer Fußballverband http://www.sfv-online.de/fussball/breitenfussball/

Für Interessenten werden die zur Anmeldung auszufüllenden Formulare nach Anfrage an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die interessierten Mannschaften individuell zugeschickt.

 

In einem weitesgehend ausgeglichenen Pokalfinale mit Chancen auf beiden Seiten waren die B-Junioren vom ATSV Frisch Auf Wurzen cleverer und konnten ihre Möglichkeiten besser nutzen als die Spieler von der SpG Frohburg/Frankenhain. Durch Tore von Max Langer in der 18.Minute und Adrin-Justin Oehmigen in der 56.Minute gelang dem ATSV Frisch Auf Wurzen in diesem Jahr verdient der Pokalsieg des GRK-Holding GmbH-Pokals in der B-Jugend und somit die Pokalrevanche zum vorigen Jahr, als die SpG Frohburg/Frankenhain noch in Wurzen als Sieger vom Platz ging. Noch hervorzuheben ist die faire Spielweise beider Mannschaften im diesjährigen Pokalfinale, sodass das gute Schiedsrichterkollektiv um Maximilian Höhne (Roßweiner SV) und seinen Assistenten Moritz Höhne (Roßweiner SV) und Kevin Klein (Hohburger SV) nur eine gelbe Karte geben musste, es war insgesamt ein schöner Pokalabend für alle Beteiligten, vor allem natürlich für die Spieler, Trainer und Fans vom ATSV Frisch Auf Wurzen.
 
 

Die Rahmenterminpläne für die Herren-, Damen- und Nachwuchsmannschaften vom Sächsischen Fußballverband (SFV) für die Saison 2017/2018 können entweder auf der Homepage vom SFV http://www.sfv-online.de unter Vereinsservice -> Downloads -> Spielbetrieb oder auf folgenden Links abgerufen werden:

Herren

http://www.sfv-online.de/fileadmin/content/PDFs/Spielbetrieb/Herren/RTP-Herren_2017-18.pdf

 

Frauen

http://www.sfv-online.de/fileadmin/content/PDFs/Spielbetrieb/Frauen/Rahmenterminplan_FMA_17_18.pdf

 

Junioren

http://www.sfv-online.de/fileadmin/content/PDFs/Spielbetrieb/Junioren/RTP-Junioren_2017-18.pdf

Termine

Mit freundlicher Unterstützung durch: