Der SR-A des FV MLL hatte am 12.05.2017 prominenten Besuch beim SR-Lehrabend. Es war gelungen, mit Andreas Walter einen führendes Mitglied des SR-A des SFV als Referenten zu engagieren. Andreas Walte berichtete wie gewöhnt gewitzt und unterhaltsam von seiner langjährigen SR-Karriere und ermöglichte so möglichen jungen SR des FV MLL einen Einblick in die Reise, die ein SR gehen kann, wenn man motiviert und leistungsbereit an seinem Weg als SR arbeitet. Vielen Dank an Andreas Walter sagten die beiden Vertreter des SR-A des FV MLL (Rainer Petsch, links im Bild und Max Bringmann, rechts im Bild).

SR-Ansetzbarkeit

Wie im letzten Jahr erfolgt eine Abfrage an alle SR/Beo zur Ansetzbarkeit und ggf. zusätzlicher Funktionärstätigkeit 2017/18. Bis 30.06.2017 wird um Zuarbeit der SR/Beo des FV MLL an die GS-Borna gebeten. Danke

gez. Rainer Kießling

SR-Obmann, FV MLL.

Liebe Fußballfreunde,

ich möchte Euch gern auf die Kurzschulung: „Ehrenamt (neu) gestalten - freiwilliges Engagement im Verein optimieren“ in Naunhof hinweisen und recht herzlich dazu einladen. Gemeinsam mit dem Landessportbund und den Kreis- und Stadtsportbünden möchten wir uns verstärkt dem Thema „Gewinnung und Bindung ehrenamtlichen Mitarbeitern“ widmen. Die Kurzschulung bietet einen Einstieg für Vereinsfunktionäre und Interessierte in Fußball- und Sportverein.

Veranstaltung:                 Kurzschulung „Ehrenamt (neu) gestalten“ freiwilliges Engagement im Verein optimieren

Datum:                                22. Mai 2017 von 18:00 – 21:00 Uhr

Ort:                                       Kreissportbund Landkreis Leipzig e.V., Bahnhofstr. 25, 04683 Naunhof

Die Ausschreibung und Anmeldung findet Ihr im Anhang.

Viele Grüße,

---

Sebastian Wolski

Koordinator DFB-Masterplan

SFV - Logo (75px)

Sächsischer Fußball-Verband e.V.

Geschäftsstelle

Abtnaundorfer Str. 47

04347 Leipzig

Tel        0341 / 33 74 35-16

Fax       0341 / 33 74 35-11

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.sfv-online.de

 

Der Jugendausschuss des Fußballverbandes Muldental/Leipziger Land e.V. informiert, dass für den Vereinswechsel von Junioren/Juniorinnen §69 (2a) und (2b) der Spielordnung des Sächsischen Fußballverbandes verbindlich ist.

Demzufolge ist folgendes zu beachten:

Abmeldung im Zeitraum 01.Aoril bis 15.Juli 

Die Spielberechtigung für Pflichtspiele wird ab dem Eingang des Antrags, jedoch frühestens zum 16.Juli erteilt, wenn der abgebende Verein dem Vereinswechsel zustimmt. Stimmt der abgebende Verein dem Vereinswechsel nicht zu, wird die Spielberechtigung für Pflichtspiele erst nach einer Wartefrist von 3 Monaten erteilt, jedoch frühestens zum 16.Juli.

Abmeldung im Zeitraum 16.Juli bis 31.März 

Die Spielberechtigung für Pflichtspiele wird ab Eingang des Antrags, jedoch frühestens nach einer Wartefrist von einem Monat erteilt, wenn der abgebende Verein dem Vereinswechsel zustimmt. Stimmt der abgebende Verein dem Vereinswechsel nicht zu, wird die Spielberechtigung für Pflichtspiele erst nach einer Wartefrist von 3 Monaten erteilt.

Die Wartefrist beginnt jeweils am Tag nach der Abmeldung beim abgebenden Verein. Bei übergebietlichem Vereinswechsel gelten die Bestimmungen des aufnehmenden Landesverbandes.

Termine

Mit freundlicher Unterstützung durch: