Platzierungen:

1.) SG Brandis/Partheland
2.) SG Colditz/Sermuth/großbothen
3.) SG Tresenwald/Bennewitz
4.) TuS Pegau
5.) TSV Großsteinberg
6.) SG Lok Döbeln/Roßwein

Bester Torschütze: B. Dziabel (SG Brandis/Partheland)  7 Tore
Bester Torwart: L. Becker (TSV Großsteinberg)
Bester Spieler: L. Kröhnert (SG Tresenwald/Bennewitz)

Platzierungen:
 
1. ESV Lok Döbeln
2. FC Grimma
3. SV Blau-Weiss Bennewitz
4. SV Tresenwald Machern
5. TuS Pegau
6. BC Hartha
7. Bornaer SV
 
Bester Torschütze: L. Polst (ESV Lok Döbeln) 5 Tore
Bester Torwart: T, Mentzel (SV Tresenwald Machern)
Bester Spieler: C. Bamburski (BC Hartha)
 
 
 
In der Sporthalle der Bad Lausicker Oberschule fand der
4. VSM Cup im Hallenfussball statt, welcher gleichzeitig als Hallenkreismeisterschaft in
der Altersklasse Ü 35 ausgetragen wurde.
Insgesamt sechs Mannschaften spielten um die Pokale und lieferten sich durchaus
sehenswerte Duelle, bei denen aber rasch klar war, wo die Musik spielte.
Mit Ex-Amateuroberligakickern wie Holm Beyer und Thomas Mähne angereiste Naun-
hofer bestimmten von Anfang an die Szenerie und kamen eigentlich nie nennenswert
in Bedrängnis. Lediglich sieben Gegentore musste man zulassen, selber aber wurde
33-Mal getroffen und jedes Spiel gewonnen. Auch im direkten Vergleich mit den Gast-
gebern und rührigen Organsiatoren vom VSM Grün/Weiß Bad Lausick behielt man mit
5:3 die Oberhand. Die Kurstädter hatten mit Tino Kleinert den besten Knipser in ihren
Reihen. Aus allen Lagen traf er insgesamt 15-Mal, mehr als die Hälfte der Tore seines
Teams. Von Spiel zu Spiel gesteigert am Ende Platz drei - so läßt sich die Leistung, der mit einigen
alten Bekannten aus dem Fussballgeschehen im Landkreis gespickten  Mannschaft, von
Monday United beschreiben. Auf den Plätzen folgten Medizin Zschadraß, Einheit Frohburg
und die aus Erfurt angereiste symphatische Truppe von Green IT, welche mit Lars Möller den
besten Torwart präsentierte. Thomas Mähne vom SV 1920 Naunhof wurde zum besten
Spieler des Turniers gewählt. Ein großes Lob an alle Mannschaften für ihr faires und
sportliches Auftreten und dem VSM für eine perfekte Organisation der Veranstaltung.
Bis 2021.
Matthias Kneschke
 
1.SV Naunhof                       15 Punkte         33:7 Tore
2.VSM G/W Bad Lausick        12 Punkte         26:11 Tore
3.Monday United                    9 Punkte         15:26 Tore
4.Medizin Zschadraß               6 Punkte         14:19 Tore
5.Einheit Frohburg                  3 Punkte         10:22 Tore
6.Green IT                               0 Punkte         15:26 Tore
 
 
 

Platzierungen:

1. Bornaer SV

2. SV Merkwitz

3. SG Olympia Leipzig

4. 1.FC Lok Leipzig

5. Kickers Markkleeberg

6. SV Eintracht Leipzig Süd

7. ESV Lok Döbeln

8. SV Concordia Schenkenberg

 

Bester Torschütze: K. Ludewig (SV Merkwitz) 4 Tore

Bester Torwart: N. Rückert (SV Eintracht Leipzig Süd)

Bester Spieler: L. Sprössig (Bornaer SV)

Termine

Mit freundlicher Unterstützung durch: