Ergebnisse:

Staffel I:

BC Hartha - FC Grimma II 1:4

SG Frankenhain/Flößberg - SV Tresenwald Machern 3:0

BC Hartha - SG Frankenhain/Flößberg 2:3

FC Grimma II - SV Tresenwald Machern 3:1

SV Tresenwald Machern - BC Hartha 2:1

FC Grimma - SG Frankenhain/Flößberg 0:1

Tabelle:

1. SG Frankenhain/Flößberg 9 Punkte

2. FC Grimma II 6 Punkte

3. SV Tresenwald Machern 3 Punkte

4. BC Hartha 0 Punkte

 

Staffel II:

HFC Colditz - SV Blau-Weiss Bennewitz  1:0

TSV Großsteinberg - SV Germania Mölbis 2:2

HFC Colditz - TSV Großsteinberg 0:2

SV Blau-Weiss Bennewitz - SV Germania Mölbis 2:0

SV Germania Mölbis - HFC Colditz 0:2

SV Blau-Weiss Bennewitz - TSV Großsteinberg 0:1

Tabelle:

1. TSV Großsteinberg 7 Punkte

2. HFC Colditz 6 Punkte

3. SV Blau-Weiss Bennewitz 3 Punkte

4. SV Germania Mölbis 1 Punkt

 

Halbfinalspiele:

SG Frankenhain/Flößberg - HFC Colditz 1:3 nach 6m-Schießen

TSV Großsteinberg - FC Grimma II 0:4

Spiel um Platz 7:

BC Hartha - SV Germania Mölbis 3:0

Spiel um Platz 5:

SV Tresenwald Machern - SV Blau-Weiss Bennewitz 2:0 nach 6m-Schießen

Spiel um Platz 3:

SG Frankenhain/Flößberg - TSV Großsteinberg 1:2

Finale:

HFC Colditz - FC Grimma II 1:2

Platzierungen:

1. FC Grimma II

2. HFC Colditz

3. TSV Großsteinberg

4. SG Frankenhain/Flößberg

5. SV Tresenwald Machern

6. SV Blau-Weiss Bennewitz

7. BC Hartha

8. SV Germania Mölbis

Beste Spieler: Tobias Becker (SG Frankenhain/Flößberg)

Bester Torschütze: Ben Dietel (FC Grimma II) 6 Tore

Bester Torwart: Colien Nitzschke (SG Frankenhain/Flößberg)

Sieger der HKM F-Junioren, KL A, Saison 2018/2019: Bornaer SV

 

Ergebnisse:

Döbelner SC - BC Hartha 1:0

Bornaer SV - FC Grimma 1:0

ESV Lok Döbeln - SV Tresenwald Machern 0:1

TuS Pegau - Döbelner SC 0:2

FC Grimma - BC Hartha 3:2

SV Tresenwald Machern - Bornaer SV 0:4

TuS Pegau - ESV Lok Döbeln 2:2

FC Grimma - Döbelner SC 1:1

BC Hartha - SV Tresenwald Machern 0:0

Bornaer SV - TuS Pegau 2:0

Döbelner SC - ESV Lok Döbeln 0:1

SV Tresenwald Machern - FC Grimma 1:1

TuS Pegau - BC Hartha 2:0

ESV Lok Döbeln - Bornaer SV 0:0

SV Tresenwald Machern - Döbelner SC 1:3

FC Grimma - TuS Pegau 2:5

BC Hartha - ESV Lok Döbeln 0:1

Döbelner SC - Bornaer SV 0:3

TuS Pegau - SV Tresenwald Machern 4:0

ESV Lok Döbeln - FC Grimma 2:0

Bornaer SV - BC Hartha 0:0

 

Platzierungen:

1. Bornaer SV

2. ESV Lok Döbeln

3. TuS Pegau

4. Döbelner SC

5. FC Grimma

6. SV Tresenwald Machern

7. BC Hartha

 

Beste Spielerin: Josephine Ludwig (ESV Lok Döbeln)

Bester Torschütze: Charlie Bader (TuS Pegau) 4 Tore

Bester Torwart: Lennard Lose (Döbelner SC)

 

 
 
Am 19.01.2019 fand die SR-Halbzeittagung des FV MLL statt. 
Die Schiedsrichter des FV MLL werteten dabei die Hinrunde aus und wurden auf die Rückrunde 2018/2019 vorbereitet, so wurden allgemeine Themen im SR-Wesen besprochen, hilfreiche Punkte für künftige Spiele vom Beobachtungswesen angesprochen, wichtige Hinweise vom SR-Ansetzungswesen an die Schiedsrichter gegeben, und vom SR-Lehrwesen mit den Schiedsrichtern Videoszenen diskutiert.
 

Bei der SR-Halbzeittagung am 19.01.2019 in Nerchau wurde Rainer Hepner (rechts im Bild) offiziell vom Vizepräsident des FV MLL, Mike Kohllöffel (links im Bild), für seine langjährige Tätigkeit als SR-Ansetzer und die damit verbundene zeitaufwendige, aufoperfungsvolle Arbeit, die er für den FV MLL im SR-Ausschuss über viele Jahre geleistet hat, gedankt und verabschiedet.

 

Bild: Wolfgang Winkler

 

Termine

Mit freundlicher Unterstützung durch: