Die jährliche stattfindende FUTSAL-Schulung des SR-Ausschusses findet am 13.12.2019; 18:30 Uhr im Vereinsheim des FC Grimma, Lausicker Str. 8A, 04668 Grimma statt. 

Für die aktiven FUTSAL-SR des FV MLL ist dies eine Pflichtveranstaltung, um ggf. in der Hallensaison 2019/20 zum Einsatz zu kommen. Die Lehrveranstaltung wird für anwesende SR auf das SR-Soll (Lehrabend) angerechnet.

gez. SR-Ausschuss des FV MLL

 

Der SR-Ausschuss des FV MLL gratuliert den diesjährigen Siegern des FV MLL in folgenden Kategorien:

- Weiblich - SRin-Rohde, Dana

- Unter 50 Jahre - SR-Hildebrandt,Dominik

- Über 50 Jahre - SR-Jähne, Claus

Herzlichen Glückwunsch

gez. SR-A des FV MLL

 

 
Das elektronische HRT (eHRT) Nr. 2 der Saison 2019/20 ist für alle berechtigten SR/Beo des FV MLL online geschaltet. Die Frist für die Erledigung des eHRT-02 endet am 01.12.2019; 23:59 h. Bei Nachfragen zum Ablauf des elektronischen HRT (eHRT) bitte an das SR-Lehrwesen sich wenden. Viel Erfolg. 
 
gez. SR-A des FV MLL
 

Die C-Lizenz-Ausbildung richtet sich vorrangig an Übungsleiter breitenfußballorientierter Mannschaften von den Bambini bis zu den A-Junioren sowie von den D-Juniorinnen bis zu den Frauen. Dabei
betreuen C-lizenzierte Trainer idealerweise Mannschaften in den Kreis- und Landesspielklassen (Ein Einsatz in der Landesliga ist mit dieser Lizenz nicht erlaubt).
Die Ausbildung umfasst 120 Lerneinheiten (LE) aus den Bereichen Basiswissen, Kinderfußball sowie Jugendfußball und wird in der Regel an fünf bis sechs Wochenenden (Freitagabend bis
Sonntagmittag) dezentral durchgeführt. Am Ende der Ausbildungsabschnitte erfolgen Prüfungen, welche sich aus einer schriftlichen Prüfung und einer praktischen Lehrprobe (nur am Ende des Lehrganges) zusammensetzt. Nur Teilnehmer, die zuvor alle Lerneinheiten absolviert haben, werden zur Prüfung zugelassen.


Voraussetzungen
• Bestätigung der Online-Anmeldung
Mindestalter: 16 Jahre
• Nachweis der Mitgliedschaft in einem Verein eines DFBLandesverbandes
(Stempel und rechtsgültige Unterschrift des
Vereins erforderlich)
Tabellarischer Lebenslauf, inklusive Darstellung des
sportlichen Werdeganges
Erweitertes Führungszeugnis (im Original, nicht älter als 3
Monate)
• Ärztliche Bestätigung der sportlichen Tauglichkeit (im
Original, nicht älter als 3 Monate).
• Der Arzt bestätigt darin, dass Sie physisch und psychisch in
der Lage sind, an solch einem Lehrgang teilzunehmen und
gegebenenfalls auch keine Bedenken bestehen, zukünftig als
Trainer zu arbeiten.
• Nachweis eines neunstündigen Erste-Hilfe-Kurses, der zum
Zeitpunkt der Lizenzierung nicht länger als 2 Jahre zurück
liegt.
Erklärung, dass man sich den Satzungen und Ordnungen des
DFB und des SFV unterwirft und diese anerkennt (formlos, mit
Datum und Unterschrift)
Aktuelles Passbild (auf der Rückseite mit dem Namen
versehen)
• Nachweis über die Teilnahme an einem Regelkundelehrgang
(wenn nicht im C-Lizenz-Lehrgang enthalten)
• Nachweis der Teilnahme an mindestens einer
fußballspezifischen Kurzschulung


Folgende Kurzschulungen werden als Voraussetzung für einen C-Lizenz-Lehrgang anerkannt:
• KS 01 Bambini bis E-Junioren
• KS 02 Kleine Spiele für Bambini bis E-Junioren
• KS 03 Spielbetrieb Bambini bis E-Junioren
• KS 04 Training mit D- und C-Junioren
• KS 08 Training mit B- und A-Junioren
• KS 09 Bambini bis E-Junioren: Ich spiele im Feld, ich spiele
im Tor
• KS 11 Training mit D- und C-Juniorinnen
• KS 13 Torhütertraining für D- bis A-Junioren
• KS 16 "4 gegen 4" - Bambini bis E-Junioren
• KS 17 Spielen und Bewegen mit Bambini
Nach einer erfolgreichen Teilnahme wird eine Bestätigung
ausgestellt.


Vereinfachter Einstieg
Basislehrgang


Um möglichst vielen Übungsleitern einen schnellen Zugang zueiner qualifizierten Ausbildung zu ermöglichen, bietet der SFV seit 2015 separate "Lehrgänge Basiswissen" an. Diese werden von den Kreisverbänden durchgeführt und richten sich an alle breitenfußballorientierten Vereinstrainer. Die Teilnahme kann aber auch als erster Teil einer C-Lizenz-Ausbildung angerechnet werden, eine Belegung des Moduls bei einem anschließenden C-Lizenz-Lehrgang ist dann nicht erforderlich. In dem Fall müssen lediglich die Module Kinder- und Jugendfußball (80 LE) absolviert werden.
Einzige Voraussetzung für die Teilnahme an einem Lehrgang "Basiswissen" ist das Absolvieren einer fußballspezifischen Kurzschulung. Erst bei einer anschließenden Anmeldung zu einem Lizenzlehrgang müssen darüber hinaus obenstehende Voraussetzungen erfüllt werden.


Alle Interessenten melden sich bitte beim Zuständigen
Qualifizierungsbeauftragten des Fußballverbandes Muldental/
Leipziger Land e.V. - Marcus Fischer
Tel.: 015142616721
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Mit freundlicher Unterstützung durch: