Ergebnisse:

Staffel I:

TuS Pegau - FC Grimma  0:3

Bornaer SV - SV Tresenwald Machern 1:0

TuS Pegau - Bornaer SV 0:3

FC Grimma - SV Tresenwald Machern 1:0

SV Tresenwald Machern - TuS Pegau 0:0

FC Grimma - Bornaer SV 4:1

Tabelle:

1. FC Grimma 9 Punkte

2. Bornaer SV 6 Punkte

3. SV Tresenwald Machern 1 Punkt

4. TuS Pegau 1 Punkt

Staffel II:

SV Naunhof - TSV Großsteinberg 1:0

ESV Lok Döbeln - SG Groitzsch/Auligk 6:0

SV Naunhof - ESV Lok Döbeln 0:4

TSV Großsteinberg - SG Groitzsch/Auligk 1:0

SG Groitzsch/Auligk - SV Naunhof 0:0

TSV Großsteinberg - ESV Lok Döbeln 0:5

Tabelle:

1. ESV Lok Döbeln 9 Punkte

2. SV Naunhof 4 Punkte

3. TSV Großsteinberg 3 Punkte

4. SG Groitzsch/Auligk 1 Punkt

Halbfinalspiele:

FC Grimma - SV Naunhof 6:0

ESV Lok Döbeln - Bornaer SV 2:0

Spiel um Platz 7:

TuS Pegau - SG Groitzsch/Auligk 1:3 nach 6-Meter-Schießen

Spiel um Platz 5:

SV Tresenwald Machern - TSV Großsteinberg 0:2

Spiel um Platz 3:

SV Naunhof - Bornaer SV 0:1

Finale:

FC Grimma - ESV Lok Döbeln 5:3 nach 6-Meter-Schießen

 

Platzierungen:

1. FC Grimma

2. ESV Lok Döbeln

3. Bornaer SV

4. SV Naunhof

5. TSV Großsteinberg

6. SV Tresenwald Machern

7. SG Groitzsch/Auligk

8. TuS Pegau

 

Beste Spieler: Tom Spannaus (ESV Lok Döbeln)

Bester Torschütze: Lucas Otto (FC Grimma) 10 Tore

Bester Torwart: Jannis Kupfer (TuS Pegau)

Hallenkreismeister der Saison 2018/2019, E-Junioren KL B: Hohnstädter SV (Foto: B. Finke)

Ergebnisse:

ATSV Frisch Auf Wurzen - BSV Einheit Frohburg 0:1

Hohnstädter SV - Roßweiner SV 2:0

Hohburger SV - Otterwischer SV 0:0

Bornaer SV II - ATSV Frisch Auf Wurzen 2:0

Roßweiner SV - BSV Einheit Frohburg 0:0

Otterwischer SV - Hohnstädter SV 0:0

Bornaer SV II - Hohburger SV 0:0

Roßweiner SV - ATSV Frisch Auf Wurzen 0:0

BSV Einheit Frohburg - Otterwischer SV 0:0

Hohnstädter SV - Bornaer SV II 1:0

ATSV Frisch Auf Wurzen - Hohburger SV 0:1

Otterwischer SV - Roßweiner SV 0:1

Bornaer SV II - BSV Einheit Frohburg 1:0

Hohburger SV - Hohnstädter SV 0:3

Otterwischer SV - ATSV Frisch Auf Wurzen 2:0

Roßweiner SV - Bornaer SV II 3:2

BSV Einheit Frohburg - Hohburger SV 3:2

ATSV Frisch Auf Wurzen - Hohnstädter SV 0:2

Bornaer SV II - Otterwischer SV 0:1

Hohburger SV - Roßweiner SV 1:0

Hohnstädter SV - BSV Einheit Frohburg 1:2

 

Platzierungen:

1. Hohnstädter SV 13 Punkte

2. BSV Einheit Frohburg 11 Punkte

3. Otterwischer SV 9 Punkte

4. Roßweiner SV 8 Punkte

5. Hohburger SV 8 Punkte

6. Bornaer SV II 7 Punkte

7. ATSV Frisch Auf Wurzen 1 Punkt

 

Bester Torwart: Nils Beyersdorf (Hohburger SV)

Bester Torschütze: Hannes Strickrodt (Hohnstädter SV) 6 Tore

Bester Spielerin: Emely Riedel (Roßweiner SV)

alle 7 Mannschaften sind angetreten
- gute Disziplin , faire Spiele
- ausgezeichnete Bedingungen in der Harthaer Halle

Endstand:
1. TuS Pegau 1903

2.) BC Hartha II

3.) SG Flößberg/Frankenhain

4.) Hohnstädter SV

5.) SG Tresenwald/Bennewitz

6.) SSV Thallwitz-Nischwitz

7.) SG Zschaitz/Roßwein/Hochweitzschen

Bester Torwart: Nick Moßig (SSV Thallwitz-Nischwitz)
Bester Spieler: Pascal Schulz (TuS Pegau 1903 - mit Riesenvorsprung gewählt)
Bester Torschütze: Pascal Schulz (TuS Pegau 1903) - 5 Tore

Ergebnisse:

Staffel I:

Döbelner SC - 1.FC Lok Leipzig 2:0

Kickers Markkleeberg - FC Grimma II 0:5

Döbelner SC - Kickers Markkleeberg 1:0

1.FC Lok Leipzig - FC Grimma II 0:2

FC Grimma II - Döbelner SC 0:1

1.FC Lok Leipzig - Kickers Markkleeberg 3:1

Tabelle:

1. Döbelner SC 9 Punkte

2. FC Grimma II 6 Punkte

3. 1.FC Lok Leipzig 3 Punkte

4. Kickers Markkleeberg 0 Punkte

Staffel II:

RB Leipzig II - SSV Markranstädt 2:2

Bornaer SV - 1.FC Lok Leipzig II 1:0

RB Leipzig II - Bornaer SV 1:0

SSV Markranstädt - 1.FC Lok Leipzig II 0:3

1.FC Lok Leipzig II - RB Leipzig II 1:2

SSV Markranstädt - Bornaer SV 0:0

Tabelle:

1. RB Leipzig II 7 Punkte

2. Bornaer SV 4 Punkte

3. 1.FC Lok Leipzig II 3 Punkte

4. SSV Markranstädt 1 Punkt

Halbfinalspiele:

Döbelner SC - Bornaer SV 1:0

RB Leipzig II - FC Grimma II 2:0

Spiel um Platz 7:

Kickers Markkleeberg - SSV Markranstädt 0:1

Spiel um Platz 5:

1.FC Lok Leipzig - 1.FC Lok Leipzig II 2:0

Spiel um Platz 3:

Bornaer SV - FC Grimma II 2:0

Finale:

Döbelner SC - RB Leipzig II 0:1

 

Platzierungen:

1. RB Leipzig II

2. Döbelner SC

3. Bornaer SV

4. FC Grimma II

5. 1.FC Lok Leipzig

6. 1.FC Lok Leipzig II

7. SSV Markranstädt

8. Kickers Markkleeberg

 

Somit sind RB Leipzig II, Döbelner SC, Bornaer SV und FC Grimma II für das Enrunden-Turnier am 02.02.2019 in Radefeld qualifiziert.

 

Beste Spieler: Noah Mura (Döbelner SC)

Bester Torschütze: Ben Dietel (FC Grimma II) 3 Tore

Bester Torwart: Leo Viehweg (RB Leipzig II)

 

Termine

Mit freundlicher Unterstützung durch: